1. Datenübertragung per GSM/GPRS/UMTS/ANALOG/ISDN/DSL/LAN/TETRA/ISM/...
DxINT-Familie
DxINT Variantenübersicht
weltweite Online-Datenübertragung per Funk
DxINT-GSM ermöglicht Ihnen Ereignisse als SMS, FAX, E-Mail, Pagerruf oder ins Internet zu melden. Außerdem sind Sie in der Lage per SMS oder durch den Versand einer E-Mail einen Ausgang am Gerät zu schalten. Dazu mehr...
2. Energy Harvesting + GSM/GPRS-übertragung neu
DxTENG
DxTENG
überwachung ohne Stromversorgung, Energiegewinnung aus Wärmequellen
DxTENG ist ein autarkes überwachungs- und Aufzeichnungsgerät mit der Fähigkeit zur Energiegewinnung aus Wärmequellen. DxTENG ist somit unabhängig von externen Stromquellen. Das Gerät ermöglicht die ständige Datenerfassung, überwachung, Datenaufzeichnung und übertragung per GSM/GPRS.
Dazu mehr...
3. Bildübertragung ohne Strom und ohne Telefonleitung neu
DxLICA
DxLICA
Autarke Feldkamera mit Sensoren und UMTS
DxLICA ist ein strom- und ortsunabhängiges batteriebetriebenes Kameraüberwachungs- und Umweltmesssystem. DxLICA ermöglicht Bilder um Messdaten in einem beliebigen Zeitraster aufzunehmen und zu einem einstellbaren Zeitpunkt per UMTS-Datenfernübertragung an eine Empfangsstelle zu übertragen. Dadurch werden Daten- und Bilderfassung, sowie die übertragungskosten und die Batterielebensdauer optimal ausgenutzt. Ausgewählte Ereignisse können als SMS, FAX, E-Mail oder auf das Internet-Portal gemeldet werden.

Als Sensoren können bis zu vier unterschiedliche Kameras, sowie Sensoren für Temperatur, Feuchte, Wind, Regen, u.a.m. angeschlossen werden. Die Montage der Sensoren erfolgt - soweit möglich - am Gehäuse, andere Sensoren müssen gegebenenfalls ins Erdreich eingegraben werden. Dazu mehr...
4. DxTO - INHO neu
DxLICA
DxTO - INHO
Mobiltelefon mit Notruftaste und GPS-Ortung und Inhouse-Ortung
Das DxTO-INHO GSM 850/900/1800/1900 ist ein GSM-Telefon mit GPS- und Baken-Empfänger, Neigungs- und Beschleuni-gungssensor, sowie zusätzlichem Notruf-knopf.
Der Alarm wird durch Auslösung einer der angegebenen Sensoren oder durch Betätigung des entsprechenden Notruf-knopfes initiiert. Der Notruf kann durch einen Tastendruck, durch Schock, Neigung oder/ und Nicht-Bewegung ausgelöst werden.
Dazu mehr...
5. DxMEC Industrial Energy Management mit ISO50001 neu
DxLICA
DxMEC eignet sich für das Energy Management nach ISO 50001 und ermöglicht die automatische Erfassung von Energieflüssen. Über Standard-Schnittstellen können sowohl Energieerzeuger und –verbraucher sowie die dazu gehörige Infrastruktur erfasst und gemessen werden. Durch entsprechende Aufbereitung und Darstellung können Prozesse beobachtet und analysiert werden. Die sich daraus ergebenden Erkenntnisse können durch passende Maßnahmen zur besseren Energieeffizienz führen. DxMEC erlaubt neben der Überwachung und Datenerfassung auch die Steuerung der Anlagen. So können Optimierungen einfach und schnell umgesetzt werden.
Lesen sie dazu mehr...

6. DxPC ONLINE Dantenerfassung mit wireless MBUS und Datenfernübertragung neu
Bild DxINT-MBUS-GPRS
DxPC - wMBUS / GSM
Datenlogger mit Datenübertragung
DxPC-wMBUS/GSM eignet sich für die Auslesung von wireless MBUS Zählern sowie zur Speicherung und Fernübertragung der Zählerdaten. Die Datenübertragung zwischen Gerät und wMBUS-Zähler erfolgt per Funk im 868 ISM Band mit dem wireless MBUS-Protokoll. Die Datenübertragung erfolgt verschlüsselt. Es können die Übertragungs-modi C/S1,S2/T1 und T2/(R) unterstützt werden. Lesen sie dazu mehr...

7. neu
DxSWAP ETHERNET/GSM Gateway
DxSWAP ETHERNET/GSM Gateway
Kommunikationsweg-Umsetzer
Der Kommunikationsweg-Umsetzer DxSWAP ETHERNET/GSM Gateway ermöglicht den Nachrichtenaustausch zwischen verschiedenen Medien. DxSWAP überwacht alle am LAN angeschlossenen Geräte per E-Mail oder SNMP, wie z.B. Anlagen, PCs und Server. Der Nachrichtenversand erfolgt über GSM als E-Mail, SMS, PAGER- oder VOICE-Message. Übertragungsart und Empfänger sind frei wählbar; die Einstellung erfolgt über eine Konfigurationssoftware.
Dazu mehr...
8. neu
Bild DxINT-MBUS-GPRS
DxINT-MBUS-GPRS
MBUS-Zählerauslesung mit SCADA Systemschnittstelle
Aufgrund der steigenden Energiekosten und der gestiegen gesetzlichen Vorgaben ist es erforderlich ein detailiertes Smart-Metering in Liegenschaften und Objekten durchzuführen. Dazu mehr...
9.
DxINT-GPRS
DxINT-GPRS
weltweite Online-Datenübertragung per Funk
DxINT-GPRS ermöglicht Ihnen die weltweite online Überwachung und Steuerung von Prozessen ohne Leitungen und eigene Infrastruktur. DxINT-GPRS stellt digitale und analoge Ein- und Ausgänge zur Verfügung über die der Prozess angekoppelt werden kann. Für spezielle Applikationen stehen Doppel-Meldungen und Doppelbefehle zur Verfügung.
Lesen Sie dazu mehr...
Empty
10.
DxGO - GSM/GPRS-Control
DxGO - GSM/GPRS-Control
Melden, Messen, Zählen, Steuern, Regeln, Loggen...
NEU - SPS-Funktionalität: Schalten der Ausgänge in Abhängigkeit verschiedener Parameter; Einfache logische Verknüpfungen (UND, ODER, NICHT)
NEU - GPRS-Unterstützung: Ständige Onlineverbindung zwischen DxGO und DxNET; Überwachung und Steuerung durch Internetportal (DxNET)

Mit DxGO können Sie bei Auftreten eines Ereignisses frei konfigurierbare Klartextmeldungen automatisch an bis zu 12 D- oder E-Netz-Handys versenden. Neben der direkten Meldung ist auch die Übertragung als Fax, E-Mail, oder an einen PC möglich. DxGO kann automatisch Schaltvorgänge auslösen und analoge Signale in Form von Frequenzen ausgeben. Dazu mehr...

Dieses Gerät ist auch als ISDN- oder Ethernet-Variante erhältlich!
11. neu
DxINT AUDIO-SPEECH
DxREX-IGSM INTRANET - GSM Gateway
sichere unabhängige Überwachung
DxREX-IGSM stellt eine unabhängige Lösung zur Benachrichtigung von Personen in Notfällen unter Beibehaltung der unternehmenseigenen Infrastruktur dar. Die physikalische Anbindung externer Netzstrukturen ist nicht erforderlich, so ist auch bei deren Ausfall die Sicherheit gewährleistet. Externe Personen werden über GSM mit dem DxREX-IGSM benachrichtigt.
Lesen Sie dazu mehr...
Empty
12. neu
EEG §6 und SDLWindV
EEG §6 und SDLWindV
Systemlösung für Windpark-/Stromnetzbetreiber
Mit der hier vorgestellten Lösung ist es möglich die Anforderungen aus dem EEG §6 (2009) sowie aus der Systemdienstleistungsverordnung (SDLWindV) von 7/2009 umzusetzen. Es ist sowohl die ferngesteuerte Reduzierung der Einspeiseleistung bei Netzüberlast, als auch die Abrufung der jeweiligen Ist-Einspeisung vorzusehen.
Mit dem DxGO-GSM-Control und dem DxINT-GPRS können diese Anforderung mittels GSM oder GPRS für Alt- und Neuanlagen preiswert umgesetzt werden.
Lesen Sie dazu mehr...
Empty
13. neu
DxNET 2.0 SCADA SYSTEM mit DRAG&DROP
Zur Erlangung der Managementpräme für die Direktvermarktung erneuerbarer Energien ist u.A. die Fernsteuerbarkeit der Anlagen erforderlich. Die Anlage wird einerseits durch den Netz¬be-treiber als Vorrangvariante und andererseits durch den Direktvermarkter gesteuert. Hierzu sind die aktuellen Einspeisedaten an den Direktvermarkter zu übertragen und es ist die Fernsteuerbarkeit durch die Vorgabe von Sollwerten zu ermöglichen.
Lesen Sie dazu mehr...
Empty
14. neu
DxNET 2.0 SCADA SYSTEM mit DRAG&DROP
DxNET 2.0 SCADA SYSTEM mit DRAG&DROP
für alle Desktop-PCs, Tablets und Smartphones
DxNET 2.0 © ist ein SCADA-Leitstellensystem nach Standards des WEB2.0. Viele Funktionen von DxNET sind per Drag'n Drop aufzurufen und zu bedienen. In vielen Fällen kommen Sie mit einem Click zum Ziel. Diese 1-Click-Bedienung erleichtert die Bedienung per Tablet oder Smartphone. Die angeschlossenen Fernwirkstationen können mit der DxNET 2.0 SCADA Oberfläche aus der Ferne bedient, konfiguriert und geupdatet werden.
Lesen Sie dazu mehr...
Empty
15.
DxNET
DxNET
Internet-Leitstelle für Dx-Geräte
Die Internet-Leitstelle DxNET (http://www.dxgo.net) ermöglicht Ihnen die Steuerung Ihrer Dx-Geräte über das Internet. Aufbauend auf der bewährten Windows Leitstellensoftware finden Sie ab sofort viele Karteikarten von DxLeit auch im Internet. Lesen Sie dazu mehr...
16. neu
DxINT AUDIO-SPEECH
DxTECO-TETRA-CONTROL
DxTECO für Telemetrie- und Fernwirkanwendungen in TETRA-Netzen
Der Datenaustausch mit einer Leitstelle oder einem anderen Funkgerät erfolgt über Status- und Short-Data-Messages (SDS). Größere Datenmengen, wie z.B. Loggerdaten, werden per Datenprotokoll übertragen. Optional können bei z.B. mobilen Anwendungen GPS-Daten erfasst, übertragen und ausgewertet werden.
Lesen Sie dazu mehr...
Empty
17.
DxINT AUDIO-SPEECH
DxINT AUDIO-SPEECH
Ortsunabhängige Zugangskontrolle und Ruf- und Sprecheinrichtung
Mit dem DxINT AUDIO-SPEECH verfügen Sie über eine Kurzwahl-, Kommunikations- und Steuerungseinrichtung zur unabhängigen dezentralen Kommunikation für Zugangskontroll- und Notrufeinrichtungen. Das DxINT AUDIO-SPEECH besteht aus einer Zentraleinheit mit integriertem Modem (GSM/ANALOG/ISDN/Satellit), einer Tastatur, einem Mikrofon, einem Lautsprecher, Eingängen und Schaltausgängen zur Ausgabe eines oder mehrerer Befehle, z.B. zum Öffnen einer Zugangsbeschränkung.
Lesen Sie dazu mehr...
Empty
18. neu
DxINT 1-WIRE BUS
DxINT 1-WIRE BUS
DxINT mit 1-Wire-BUS für verteilte Sensoren im online/offline-Betrieb
DxINT 1-WIRE BUS ermöglicht neben dem Anschluss von Sensoren und Aktoren mit digitalen und analogen Schnittstellen den Anschluss von mehreren Sensoren und Aktoren über einen 1-Draht-Bus, an den theoretisch beliebig viele Sensoren angeschlossen werden können. Die Daten der angeschlossenen Sensoren werden i.a. zyklisch erfasst, zwischengespeichert und übertragen. Bei bestimmten Sensoren können Grenzwerte konfiguriert werden, bei denen spontane übertragungen ausgelöst werden. Optional stehen Versionen mit integriertem Datenlogger zur Verfügung.
Lesen Sie dazu mehr...
Empty
19. neu
DxINT-BUS 1-WIRE/I²C/SPI/MBUS
DxINT-BUS 1-WIRE/I²C/SPI/MBUS
DxINT mit verschiedenen BUS-Systemen und digitaler und analoger I/O
DxINT-BUS ermöglicht den Anschluss von mehreren Sensoren und Aktoren mit einer 1- oder 2-Draht-Leitung über unterschiedliche Bussysteme. Je nach gewähltem Bus können bis zu 128 unterschiedliche Sensoren direkt an das DxINT-BUS angeschlossen werden. Die Daten der angeschlossenen Sensoren werden i.a. zyklisch erfasst, zwischengespeichert und übertragen. Bei bestimmten Sensoren können Grenzwerte konfiguriert werden, die spontane übertragungen auslösen. Als Option stehen Versionen mit integriertem Datenlogger zur Verfügung.
Lesen Sie dazu mehr...
Empty
20. neu
DxLIFE-I²C/SPI BUS batteriebetriebener Logger
DxLIFE-I²C/SPI BUS batteriebetriebener Logger
überwachung und Messdatenerfassung mit Datenfernübertragung
Beim DxLIFE handelt es sich um einen batterieversorgten Datenlogger mit GSM/GPRS-Datenfernübertragung. Die Daten der angeschlossenen Sensoren werden in einem wählbaren Zeitraster erfasst, gespeichert und übertragen. Ereignisse werden spontan ausgewertet und gemeldet. Die Speicherkapazität des Gerätes beträgt bis zu 64MB.
über den 2-Draht I²C/SPI Bus lassen sich bis zu vier Druck- oder/und Temperatursonden anschließen und betreiben. Die sonst übliche Sternverdrahtung entfällt. Die Anzahl der anschließbaren I²C/SPI-BUS-Sensoren ist optional erweiterbar. Sensoren für unterschiedliche Medien: Temperatur, Druck, Feuchte, u.a.
Lesen Sie dazu mehr...
Empty
21.
DxINT-MBUS/MINIBUS
DxINT-MBUS/MINIBUS
MBUS-Auslesung, Datenlogger und Funkdatenübertragung
DxINT-MBUS/MINIBUS ist eine kompakte Mess- und Meldeeinrichtung zur elektronischen Zählerstandauslesung von MBUS-Zählern in Bereichen ohne Telefon. Je nach Gerätetyp lassen sich bis zu drei MBUS oder MINIBUS Zähler für gleiche oder unterschiedliche Medien wie z.B. GAS, WASSER, STROM, WÄRME, etc. anschließen und auslesen. Zusätzlich stehen digitale Eingänge für den Anschluss von Impulszählern oder Kontakten zur Verfügung. Dazu mehr...

21.
DxCOUNT MBUS
DxCOUNT MBUS
Zähl- und Loggeinheit zur dezentralen Zählererfassung
Dieses Gerät bietet die Möglichkeit, Daten von verschiedenen Zählern, wie Strom-, Wärme- oder Wasserzähler auszulesen, katalogisieren und nach Bedarf zurücksetzen. MBUS-Interface ermöglicht gleichzeitige Steuerung von bis zu 250 Zählern. Zusätzlich stehen Meldungs-/Messeingänge und Befehlsausgänge zur Verfügung. Mehr dazu...
22.
DxAPS ONLINE
Die DxAPS INTRA-M2M ONLINE Application Server Software dient als TCP/IP-Server für die Dx-GPRS-Stationen und erlaubt den gesicherten bidirektionalen Datenaustausch über das GPRS/UMTS-Funknetz mittels TCP/IP ohne Nutzung des Internets.
DxAPS INTRA-M2M bietet vielfältige Funktionen und Anbindungsmöglichkeiten. Die DxAPS-Grundsoftware bietet z.B. eine Stationsübersicht, in der alle mit DxAPS verbunden Stationen angezeigt werden.
Lesen Sie dazu mehr...
Empty
23.
DxAPS ONLINE
DxAPS ONLINE
Application Server für DxINT-GPRS Geräte
Die DxAPS ONLINE Application Server Software dient als TCP/IP Server für die DxINT-GPRS Stationen und erlaubt den gesicherten bidirektionalen Datenaustausch über TCP/IP. Zum Betrieb der DxAPS ONLINE Software ist eine feste IP-Adresse erforderlich, die vom DxINT-GPRS Gerät kontaktiert werden kann.
Lesen Sie dazu mehr...
Empty
24. ONLINE Stationsanbindung per Funk - Standleitungsersatz neu
DxPC3G
DxPC3G ETHERNET-UMTS/LTE
Router mit integriertem VPN, WEB-Server und Firewall
DxPC3G ermöglicht den Aufbau von Fernwirknetzen über GPRS/UMTS/LTE (2G/3G/4G) Funkverbindungen und kann damit als Ersatz für Ethernet- und Standleitungsverbindungen eingesetzt werden. Netzwerke, Anlagen und Geräte mit Ethernet-, RS485- oder RS232-Schnittstelle können mit DxPC3G in ein übergeordnetes Netzwerk eingebunden werden.
Dazu mehr...
25.
MOD-GPRS / DxHEAD-APS für M2M-Anwendungen
MOD-GPRS / DxHEAD-APS für M2M-Anwendungen
GPRS Funkmodem mit Schnittstelle zur Anlagenanbindung (Standleitungsersatz)
Mittels MOD-GPRS und DxHEAD-APS können Anlagen ständig über GPRS online mit einer Fernwirkleitstelle oder Zentrale verbunden werden. Auf der standleitungsähnlichen Verbindung können bidirektional Daten ausgetauscht werden. MOD-GPRS ermöglicht über eine Schnittstelle die Anbindung einer Anlage an das GPRS-Funknetz und damit an die DxHEAD-APS Kopfstation. MOD-GPRS tauscht die Daten mit der Anlage transparent mittels time-out Funktion, feste Längen oder Paketbegrenzer aus.
Dazu mehr...
26.
SYS-COUNT
SYS-COUNT
Dezentrale Zählerfernauslesung von Impuls- und MBUS-Zählern mit DxINT, DxMASTER und DxHEAD-APS
Zur Zählwerterfassung, Überwachung und Steuerung von dezentralen Anlagen bieten wir Ihnen unsere Lösung mit Dx-Geräten an. Sie eignet sich besonders für die online-Datenerfassung in großen Liegenschaften. Das System besteht aus DxINT-, DxMASTER- und DxHEAD-Geräten mit Interfaces für Ethernet und DxBUS.
Dazu mehr...
27.
Bild DxINT-MBUS-GPRS
DxHEAD-MBUS-SPS Zentrale für Fremdsysteme
MBUS-Zählerauslesung und Schnittstelle zu Fremdsystemen
Für die Auslesung von Stromzählern mit S0-, Impuls- oder MBUS-Schnittstelle und zur Überwachung und Steuerung von Gebäuden und technischen Anlagen eignen sich das DxHEAD-MBUS. Das Gerät bietet digitale Ein- und Ausgänge zur Überwachung und Steuerung von Geräten und Anlagen. Optional können auch analoge Ein- und Ausgänge zur Verfügung gestellt werden.
Dazu mehr...
28.
SYS-ONLINE Facility Management
SYS-ONLINE Facility Management
Weltweite Online-Datenübertragung per Funk
Mit der Systemlösung SYS-ONLINE Facility-Management bieten wir eine Lösung zur weltweiten Online-Überwachung von Liegenschaften und Messgrößen zu günstigen Konditionen. Mit unseren Dx-Geräten in dezentral verteilten Liegenschaften können Online-Verbindungen per GPRS oder Internet zu einem zentralen Internetserver, auf den von allen möglichen Interentzugängen zugegriffen werden kann, hergestellt werden.
Dazu mehr...
29.
DxGO-TCP
DxGO-TCP
Fernwirken über LAN, WAN und Internet mit TCP/IP
Dx-TCP Geräte erlauben die Verbindung und den Datenaustausch über TCP/IP Netzwerke. Die Geräte können untereinander Informationen austauschen und sich gegenseitig überwachen bzw. beeinflussen. Sie besitzen eine eigene IP-Adresse und können in ein bestehendes Netzwerk integriert werden.
Dazu mehr...
30. Kein Strom kein Telefon, Döbelt Datenkommunikation!
DxLIFEDxLIFE
DxLIFE
Online-Messdatenerfassung
Mit DxLIFE steht ihnen eine kompakte Messeinheit zur Verfügung, mit der es ihnen möglich ist, Mess- und Zählwerte sowie Zustände rund um die Uhr zu überwachen. DxLIFE ist zum Einbau in Strassenschächte sowie Rohre geeignet. Die Übermittlung der Messdaten erfolgt per GSM/GPRS oder Datenleitung. Lesen sie dazu mehr...
Dieses Gerät ist auch in eigensicherer Ausführung erhältlich.
31. Kein Strom kein Telefon, Döbelt Datenkommunikation!
DxEVENT
DxEVENT
Online-Ereignismelder
Mit DxEVENT steht ihnen eine kompakte batteriebetriebene Meldeinheit zur Verfügung, mit der es ihnen möglich ist, Zuständsänderungen rund um die Uhr zu melden. Das Gerät arbeit netzunabhängig. Die interne Batterie ist in der Lage, 5000 Nachrichten per GSM/GPRS zu übertragen oder bis zu fünf Jahren unabhängig vom Strom- und Telefonfestnetz die Überwachung von z.B. Türkontakten durchzuführen. Lesen sie dazu mehr...
Dieses Gerät ist auch in eigensicherer Ausführung erhältlich.
 
32. Kein Strom kein Telefon, Döbelt Datenkommunikation!
DxLIFE-COUNT
DxLIFE-COUNT
Zählerfernauslesung ohne Strom und Telefon mit Batterie und Funk
DxLIFE-COUNT ist eine kompakte Mess- und Meldeeinrichtung zur Überwachung von Mess-und Zählwerten sowie Zuständen (Druck, Durchfluss, Pegel, Kontakte) in Bereichen ohne Strom und Telefon. DxLIFE-COUNT verfügt über eine MINIBUS-Ankopplung mit MBUS-Datenübertragung. Dazu mehr...

33. neu
DxLIFE-MBUS/MINIBUS
DxTIMER
Low-Power-SPS mit Zeitgeberfunktion
DxTIMER ist eine stromsparende MINI-SPS mit Timerfunktionen. DxTIMER kann zwei bis acht Eingänge und einen bis vier Ausgänge besitzen, die beliebig über die komfortable Konfigurationssoftware miteinander verknüpft werden können. Zusätzlich stehen vier Timer mit Kurz- und Langzeit-Timerfunktionen zur Verfügung. Es stehen UND-/ODER-/NICHT-Funktionen und Merkervariablen zur Verfügung. Eine Programmiersprache muss nicht erlernt werden. Dazu mehr...

34. Kein Strom kein Telefon, Döbelt Datenkommunikation!
DxLIFE-MBUS/MINIBUS
DxLIFE-MBUS/MINIBUS
MBUS-Auslesung, Datenlogger und Funkdatenübertragung im Batteriebetrieb
DxLIFE-MBUS/MINIBUS ist eine kompakte Mess- und Meldeeinrichtung zur elektronischen Zählerstandauslesung von MBUS-Zählern in Bereichen ohne Strom und Telefon. Je nach Gerätetyp lassen sich bis zu drei MBUS oder MINIBUS Zähler für gleiche oder unterschiedliche Medien wie z.B. GAS, WASSER, STROM, WÄRME, etc. anschließen und auslesen. Zusätzlich stehen digitale Eingänge für den Anschluss von Impulszählern oder Kontakten zur Verfügung. Dazu mehr...

35.
LO - Datenlogger-Familie
LO - Datenlogger-Familie
mit Lokal- und Fernauslesung
Verschiedene Mess- und Zählwerte, sowie Zustände werden in einem frei wählbaren Intervall erfasst und mit Standortname, Uhrzeit und Messwerten gespeichert. Die Daten werden mit einer Software aus dem Logger ausgelesen und zur Weiterverarbeitung durch z.B. EXCEL zur Verfügung gestellt. Lesen Sie mehr...
36.
DxLIFE WATER
DxLIFE WATER
Batteriebetriebene Online-Wasseranalyse mit Fernübertragung
Das DxLIFE WATER ist ein schwimmendes batteriebetriebenes, automatisches Online-Wasseranalyse-Gerät mit integrierter Messwertverarbeitung, Datenlogger und GSM/GPRS Fernübertragung. Es dient zur Überwachung kritischer Parameter in Gewässern jeglicher Art (Seen, Flüssen, Klärwerken, etc.). Dazu mehr...
37.
DxGO-RAIL GSM-Control
DxGO-RAIL GSM-Control
Melden, Zählen, Messen, Steuern, Regeln über GSM-R
Das DxGO-RAIL ist ein Fenwirkgerät für die technische Datenübertragung in Bahnnetzen. Die Übertragung der Meldungen erfolgt über SMS im GSM-RAIL (GSM-R) Netz der Bahn. Ebenfalls kann das DxGO in ausländischen GSM-RAIL Netzen eingesetzt werden. Bei Auftreten eines Ereignisses können frei konfigurierbare Klartextmeldungen automatisch an GSM-Mobiltelefone versendet werden. Neben der direkten Meldung auf Ihr Mobiltelefon ist auch die Übertragung an einen PC mit DxLEIT-Fernwirkleitstellen-Software möglich. Dazu mehr...
38.
DxGO-VOICE Control
DxGO-VOICE Control
Fernüberwachung mit dynamischer Sprachausgabe
DxGO-VOICE CONTROL dient zur Fernüberwachung mit dynamischer, variabler Sprachausgabe z.B. zur Übermittlung von Anlagenzuständen oder Messwerten. Die übertragenen digitalen Texte werden dem Empfänger in deutscher Sprache vorgelesen. Dazu mehr...
39.
DxINT-VARIO-VOICE
DxINT-VARIO-VOICE
Messwertübertragung und -abfrage mittels Sprache und DTMF-Töne
Zur Überwachung von Messwerten und Anlagen bieten wir Ihnen unser DxINT-VARIO-VOICE GSM mit Sprachausgabe und DTMF-Tonerkennung sowie bidirektionaler Datenübertragung an. Das DxINT-VARIO-VOICE GSM verfügt über ein integriertes GSM- oder optional ein Festnetz-Modem (ISDN/ANALOG). Es besitzt eine serielle Schnittstelle zur Anbindung fremder Anlagen, sowie digitale und analoge Ein- und Ausgänge zur Prozessüberwachung und -steuerung. Dazu mehr...
40.
SYS-DIRECT
SYS-DIRECT
Fernüberwachung und -steuerung von Anlagen mit Wähl- oder GSM-Modem
Diese Lösung dient der Überwachung und Steuerung von drahtgebundenen und nicht drahtgebundenen Anlagen an ein übergeordnetes SCADA (Supervisory Control and Data Acquisition) Leitsystem mit Standard-Schnittstellen. Das System besteht aus einer DxHEAD Kopfstation und - per GSM-Funk oder Telefonwählverbindung angebundenen - Dx-Fernwirkstationen. Dazu mehr...
41.
DxHEAD
DxHEAD
Kopfstation für Dx-Geräte mit Anpassung an SCADA-Systeme
DxHEAD dient als Schnittstellen- und Protokollunsetzer zwischen dezentralen Systemen und einem nachgeordneten SCADA- bzw. Leitsystem. Größere Anlagen besitzen oft eine Vielzahl von dezentral verteilten Prozesssignalen. Die Informationen werden in den dezentralen Dx-Stationen über digitale und analoge Ein- und Ausgänge erfasst, ausgewertet, gesammelt und an die DxHEAD Kopfstation übertragen. Dazu mehr...
42.
DxGO-VARIO / DxHEAD-SPS
DxGO-VARIO / DxHEAD-SPS
GSM/GPRS-Gerät mit virtuellen Ein- und Ausgängen
Größere Anlagen besitzen oft eine Vielzahl von Ein- und Ausgängen. Um diese nicht über physikalische Ein- und Ausgänge mit der Dx-Station verbinden zu müssen, kann der Zustand der Ein- und Ausgänge über eine serielle RS232 - Schnittstelle und ein Protokoll mit der Dx-Station ausgetauscht werden. Als Übertragungsprotokoll wird im Allgemeinen die Standardprozedur 3964R und RK512 eingesetzt. Dazu mehr...
43.
MOD-GPRS Punkt-zu-Punkt-Übertragung
MOD-GPRS Punkt-zu-Punkt-Übertragung
Funk-Standleitung für M2M-Anwendungen
Mittels MOD-GPRS können Anlagen ständig über GPRS online mit einer anderen Anlage oder Zentrale verbunden werden. Auf der standleitungsähnlichen Verbindung können bidirektional Daten ausgetauscht werden. Es ermöglicht Ihnen die transparente Punkt-zu-Punkt-Übertragung zwischen zwei oder mehreren Orten mittels GPRS. Die Ankopplung der Anlage erfolgt standardmäßig über eine RS232-Schnittstelle. Dazu mehr...
44.
DxINT-WEB
DxINT-WEB
DxINT-Fernwirkgerät mit integriertem Web-Server und automatischem E-Mail-Versand
Anwendungen die an mehreren unterschiedlichen Orten verfügbar sein müssen eignen sich besonders für den Einsatz von DxINT-WEB mit integriertem WEB-Server und automatischen E-Mail-Versand. Von jedem beliebigen Ort kann über Standard-Browser und Standard-Übertragungswege auf die Geräte zugegriffen werden. Es wird keine zusätzliche Software an der entfernten Stelle benötigt. Dazu mehr...
45.
DxM2M
DxM2M Kommunikations-Gateway
Umsetzung unterschiedlicher Kommunikationswege
Für die Anbindung von Geräten, Anlagen und Netzwerken an Leitstellen oder Anlagen ist oft eine Umsetzung zwischen verschiedenen Kommunikationswegen erforderlich. So ist z.B. die Anbindung von GPRS-Geräten an das firmeneigene Intranet oder die Fernwartung einer Anlage mit GSM-Funkmodem über einen Festnetzanschluss notwendig. Für diese und andere Anwendungen eignen sich die Geräte unserer DxM2M-Familie. Dazu mehr...
46.
DxGO-WEB
DxGO-WEB
Dx-Fernwirkgeräte mit integriertem Web-Server und automatischem E-Mail-Versand
Anwendungen die an mehreren unterschiedlichen Orten verfügbar sein müssen eignen sich besonders für den Einsatz von Dx-Geräten mit integriertem WEB-Server und automatischen E-Mail-Versand. Von jedem beliebigen Ort kann über Standard-Browser und Standard-Übertragungswege auf die Geräte zugegriffen werden. Es wird keine zusätzliche Software an der entfernten Stelle benötigt. Dazu mehr...
47.
DxINT P2P / P2MP Fernwirkgeräte
DxINT P2P / P2MP Fernwirkgeräte
Punkt-zu-Punkt und Punkt-zu-Mehrpunkt-Kopplung
Über weite Entfernungen Ein- und Ausgänge komplementär abzubilden ist oft mangels geeigneter Leitungen nicht möglich. Zur Lösung bieten wir DxINT-Geräte mit unterschiedlichen Übertragungseinrichtungen an. DxINT-Geräte können mit Standleitungs-, Analog- oder ISDN-, Ethernet-, GSM- oder GPRS-Modems ausgerüstet werden. Dazu mehr...
48.
DxINT GPRS P2P / P2MP Fernwirkgeräte
DxINT GPRS P2P / P2MP Fernwirkgeräte
Standleitungsersatz durch GPRS Funkverbindungen
Über weite Entfernungen Ein- und Ausgänge komplementär abzubilden ist oft mangels geeigneter Leitungen nicht möglich. Zur Lösung bieten wir DxINT-Geräte mit einer GPRS Übertragungseinrichtung als Ersatz für Standleitungen an. DxINT-GPRS Geräte können Daten an feste öffentliche IP-Adressen senden. Dazu mehr...
49.
SYS-ONLINE - Dx-GPRS Geräte und Lösungen
Dx-GPRS Geräte und Lösungen ermöglichen Ihnen zu geringen Kosten Standleitungen zu ersetzen und die kommunikationstechnische Versorgung bisher nicht erreichter Gebiete zu gewährleisten. Daten können per GPRS mit einer Datenrate von einigen zig-kbits weltweit zu günstigen Konditionen übertragen werden. Bei Bedarf können Daten online übertragen oder in den Endgeräten zwischengespeichert und an die Internet-Leitstelle DxNET übertragen und dort visualisiert werden. Dazu mehr...
50.
UNINET
UNINET
Fernwirksystem
Uninet ist ein umfassendes System zur Überwachung und Bedienung von Fernwirkanlagen. Es besteht aus einer oder mehrerer Fernwirkleitstellen und beliebig vielen Fernwirkunterstationen, die untereinander über Wählmodems, Standleitungsmodems, Funkmodems oder Bündelfunk kommunizieren können. Lesen Sie dazu mehr...
51.
DxLEIT - Leitstellen Software
DxLEIT - Leitstellen Software
Programm zum Überwachen und steuern von dezentralen Anlagen
Mit Hilfe dieser Software können Sie bequem mehrere Geräte der Dx-Reihe überwachen und Steuern. Eingehende Informationen werden katalogisiert, grafisch dargestellt und können auch als EXCEL-Tabelle exportiert werden. Lesen Sie dazu mehr...
52.
DxLEIT-NMS Notmeldesystem
DxLEIT-NMS Notmeldesystem
Programm zum Überwachung und Steuerung von Umspannwerken
Das Notmelde- und Alarmierungssystem dient der Erhöhung der Betriebssicherheit bei Energieversorgern. Es ermgölicht die Qualifizierung und Selektierung einzelner Meldungen. Lesen Sie dazu mehr...
53.
DxLEIT-NMS Notmeldesystem als Serverlösung
DxLEIT-NMS Notmeldesystem als Serverlösung
Programm zum Überwachung und Steuerung von Umspannwerken
Das Notmelde- und Alarmierungssystem dient der Erhöhung der Betriebssicherheit bei Energieversorgern. Es ermgölicht die Qualifizierung und Selektierung einzelner Meldungen und als serverbasierende Lösung den Betreib in einem Netzwerk. Lesen Sie dazu mehr...
54.
Dx-RADIO
Dx-RADIO
Funkdatenübertragung im Kurz-, Mittel- und Langsteckenbereich
Die Dx-RADIO Familie besteht aus Fernwirkgeräten, die mit unterschiedlichen Funkgeräten und -systemen zur Erreichung der optimalen Lösung zusammen arbeiten. DxGO und DxINT stehen als leistungsfähige Fernwirkendgeräte mit digitale und analogen Ein- und Ausgänge zur Auswahl. In allen Varianten lassen sich Punkt-zu-Punkt und Punkt-zu-Mehrpunkt-Verbindungen realisieren. Dazu mehr...
55.
BFUS DxGO-MAP27
BFUS DxGO-MAP27
Bündelfunk-Fernwirkstationen mit digitalen und analogen Ein- und Ausgängen
Dieses Gerät ist eine Bündelfunk-Fernwirkstation, die es erlaubt digitale und analoge Informationen bidirektional mit einer oder mehreren Zentralen (Fernwirkleitstellen) in Form eines anderen BFUS-DxGO-MAP27 Gerätes, eines Handfunkgerätes oder einer PC-Leitstelle DxLEIT-RADIO auszutauschen. Für den Funkbetrieb ist eine Bündelfunkzelle erforderlich. Dazu mehr...
56.
DxGO-Datenfunk Zeitschlitz
DxGO-Datenfunk Zeitschlitz
Nichtöffentlicher mobiler Landfunk (nömLf)
DxGO-DaFU-ZS arbeitet mit Funkmodems nach den Bedingungen des nicht öffentlichen mobilen Landfunks (NömLf). Mittels DCF77 werden Zeitschitze von 6s/min vergeben, während dessen Daten ausgetauscht werden können. Der Datenaustausch erfolgt mit einer Leitstelle oder einem anderen Dx-RADIO. Die Reichweite kann bis zu 20km betragen. Erforderliche Relaisstationen müssen mit aufgebaut werden.
Dazu mehr...
57.
DxCAM-UMTS
DxCAM-UMTS
UMTS Farbkamera im Wetterschutzgehäuse mit Batterieversorgung
DxCAM-UMTS ermöglicht Ihnen Bilder aufzunehmen und an ein UMTS-fähiges Gerät zu senden. Das Auslösen einer Bildübertragung kann z.B. über einen externen Kontakt einer Alarmanlage oder einem internen oder externen Bewegungsmelder geschehen. In umgekehrter Richtung können durch einen Anruf Bilder bzw. Bildsequenzen von der Kamera abgerufen werden. Der Abruf und Empfang der Bild- und Tonübertragung kann mit einer UMTS Karte auf einem Handy oder PC erfolgen. Lesen sie dazu mehr...
58.
DxCAM
DxCAM
Visuelle Fernüberwachung per GPRS
DxCAM ist eine DxGO-Erweiterung, die es ihnen ermöglicht, Objekte, wie z.B. Pferdeboxen, Eingänge, Maschinen, etc. aus der Ferne visuell zu überwachen. Die Bildinformationen können dabei per GSM, HSCSD, GPRS, Festnetz, ISDN, 70cm Funk, Datenfunk oder per Standleitung übertragen werden. Lesen sie dazu mehr...
59.
DxCAM - Variantenübersicht
DxCAM - Variantenübersicht
Videocameras für unterschiedliche Übertragungswege
DxCAM ermöglicht es ihnen Objekte, wie z.B. Pferdeboxen, Eingänge, Maschinen, etc. aus der Ferne visuell zu überwachen. Die Bildinformationen können dabei per GSM, HSCSD, GPRS, Festnetz, ISDN, 70cm Funk, Datenfunk, LAN oder per Standleitung übertragen werden. Lesen sie dazu mehr...
60.
DxINT-CAM GPRS
DxINT-CAM GPRS
Online Bildübertragung mit GPRS
Für die Überwachung von Gebäuden und Anlagen eignet sich unser DxINT-CAM GPRS. DxINT-CAM GPRS ermöglicht es Bilder aufzunehmen und per GPRS an die Zentrale DxAPS oder ins Internet an die Internetleitstelle DxNET (www.dxgo.net) zu senden. Lesen sie dazu mehr...
61.
DxGO-CAM
DxGO-CAM
Visuelle Fernüberwachung
DxGO-CAM ist ist eine Webkamera, die es ihnen ermöglicht, Objekte, wie z.B. Pferdeboxen, Eingänge, Maschinen, etc. aus der Ferne visuell zu überwachen. Die Bildübertragung erfolgt per GSM, HSCSD, GPRS, Festnetz, ISDN, 70cm Funk,Datenfunk oder per Standleitung übertragen werden. Lesen sie dazu mehr...
62.
SYS-WATER
SYS-WATER
Systemlösung zur Überwachung von Pegelständen, etc.
Batteriebetriebene Datenerfassungsgeräte übertragen in frei wählbaren Zeitrastern erfasste Informationen per GSM oder GPRS an einen zentralen Server. Es stehen verschiedene Datenerfassungsgeräte zur Verfügung, so dass wir für jede Anwendung die richtige Lösung anbieten können. Dazu mehr...
63.
SoPRESS
SoPRESS
Logistikfunktionalität im Ver- und Entsorgungsbereich
In der Ver- und Entsorgungswirtschaft werden die Gewerke häufig von unterschiedlichen Personen und/oder Firmen wahrgenommen. Der Informationsfluss lässt daher häufig zu wünschen übrig. Um die vorhandenen Probleme zu beseitigen und zur Schaffung eines zusätzlichen Informationsgehaltes dient unser System DxNET. Das Transportgut ( z.B. Container) wird mit einer Identifikations- und Übertragungseinheit ausgerüstet, die unterschiedliche Zustände des Containers oder der Container meldet.
Dazu mehr...
64.
DxREX SMS-Router
Das DxREX-System dient zur Planung und Steuerung von Bereitschaftsdiensten. Empfangene Nachrichten von einer Telefonanlage, per E-Mail oder per SMS oder die manuelle Auslösung eines vorbestimmten Ereignisses können auf vorselektierte Gruppen weitergeleitet werden.
Dazu mehr...
65.
DxREX TEXT-PARSER
DxREX TEXT-PARSER dient zur Weiterleitung und Verteilung von lokalen Meldungen aus einem bestehenden Gebäudeleittechnik- oder Facility-Management-System.
Dazu mehr...
66.
DxCALL
DxCALL
Einzel- und Gruppenbenachrichtigung per Tastendruck
Das DxCALL-System ermöglicht die Nachrichtenübermittlung bei Knopfdruck. Hierbei ist eine Benachrichtigung von bis zu 500 Personen in 2 Minuten möglich. Schnelle Alarmierung von Notdiensten und Personengruppen z.B. Werksfeurerwehren und Rettungdienste. Lesen Sie dazu mehr...
67.
DxCALL VOICE 3-Wege
DxCALL VOICE 3-Wege
Personenrufanlage mit 3-Wegekommunikation
DxCALL-VOICE 3W dient zur sicheren Aussendung von Sprachnachrichten über Betriebsfunk. Als Zweit und Dritt-Alarmierung sind SMS- und Pager- Benachrichtigungen vorgesehen. Der Versand von SMS und Pagernachrichten (z.B. emessage) erfolgt standardmäßig über eine GSM-Modem oder in Störfall über ein Festnetzmodem.
Lesen Sie dazu mehr...
68.
SYS-CARE
SYS-CARE
Notrufsystem zur Überwachung von Einzelarbeitsplätzen mit Gruppenruf und Ortung
Das Notrufsystem besteht aus DxTO Mobiltelefonen, einem DxCALL und der optionalen Ortungs-Software PC-MAP. Es wird zur Überwachung von gefährdeten Personen an Einzelarbeitsplätzen oder Personen in gefährlicher Umgebung eingesetzt. Im Notfall werden helfende Personen per Sprachverbindung oder falls dies nicht mehr möglich ist über DxCALL per SMS, E-Mail, FAX oder Pager alarmiert. Dazu mehr...
69. NEU: Jetzt auch als ATEX-Ausführung
DxTO
DxTO
Mobiltelefon mit Totmannschaltung und GPS-Ortung
Das DxTO ist ein normales GSM-Handy mit zusätzlicher Totmannschaltung. Die Auslösung des Alarms erfolgt bei Neigung des Telefons in eine bestimmte Position. Die Alarmmeldung erfolgt durch eine SMS an eine vorgegebene Zentrale oder einen anderen Mobilfunkteilnehmer. Dazu mehr...
70.
DxLOC
DxLOC
Funkortungssystem zum Auffinden von Personen
Das DxLOC Ortungssystem erlaubt das Auffinden von Personen oder beweglichen Gegenständen. Der DxLOC-Sender sendet zyklisch ein Signal aus, das durch den DxLOC-Finder geortet werden kann. Der DxLOC-FINDER besteht aus einem handlichen Gerät mit einer ausklappbaren Antenne. Im Notfall wird die Antenne aufgeklappt und der DxLOC-Finder eingeschaltet. Das ertönende Signal gibt Auskunft über den Standort der hilfsbedürftigen Person. Dazu mehr...
71.
DxMIC
DxMIC
Kleinstes GSM-Modem mit Fernwirk- und überwachungsfunktion zur Hutschienenmontage
DxMIC ermöglicht es Ihnen, Ereignisse als SMS, FAX, E-Mail, Pagerruf oder ins Internet zu melden. Zudem sind Sie in der Lage per SMS oder durch den Versand einer E-Mail einen Ausgang am Gerät zu schalten. Dazu mehr...
 
72.
DxINT-FESTNETZ
DxINT-FESTNETZ
ISDN/ANALOG-Fernwirkmodul für Hutschienenmontage
DxINT ISDN/ANALOG ermöglicht Ihnen Ereignisse, Mess- und Zählwerte sowie Befehle über das analoge oder digitale Telefonnetz zu einer Leitstelle oder zu einem anderen DxINT ISDN/ANALOG Gerät zu übertragen. Optional können direkte SMS-Nachrichten und Pagerrufe abgesendet werden. Eine Übertragung ins Internet, an die Internetleitstelle DxNET, ist ebenfalls möglich.
Lesen Sie dazu mehr...
 
73.
DxIF
DxIF
RS232 GSM/FESTNETZ Übertragungseinheit
An eine DxIF-Übertragungseinheit können beliebige SPS-Steuerungen über eine serielle Schnittstelle per Protokoll oder digitaler und analoger I/O angeschlossen werden. Die angeschlossene SPS tauscht mit der DxIF-Station Daten aus, die diese wiederum an die DxHEAD -Kopfstation und das SCADA System als Zentrale überträgt. Lesen Sie mehr...
74.
MOD-ISDN/ANALOG/GSM
MOD-ISDN/ANALOG/GSM
Hutschienenmodem für industriellen Einsatz
MOD-ISDN, MOD-ANALOG und MOD-GSM sind Industrie-Hutschienenmodems zur Nutzung unterschiedlicher Übertragungswege. In Kürze werden wir die Palette der nutzbaren Übertragungswege durch zusätzliche Modelle erweitern.
Lesen sie dazu mehr...
 
75.
MOD-DIALER ANALOG/ISDN/GSM
MOD-DIALER ANALOG/ISDN/GSM
automatische Hutschienenmodems mit Anwahl durch Kontakt
Die MOD-Dialer-Gerätegruppe besteht aus Industrie-Hutschienenmodems zur Datenübertragung über analoge Telefonleitung Wahlauslösung und Verbindungsaufbau durch Zustandsänderung am Eingang. Als Übertragungsmodem stehen integrierte ANALOG-, ISDN- oder GSM-Modems zur Auswahl.
Lesen sie dazu mehr...
 
76.
MOD-GSM Modem für M2M Anwendungen
MOD-GSM Modem für M2M Anwendungen
GSM/GPRS Modem mit RS232C Schnittstelle
Das MOD-GSM ermöglicht die Anbindung einer Anlage über eine RS232-/RS485-Schnittstelle an das Funknetz und darüber an die Fernwartungszentrale. Je nach vorhandener Funk-Infrastruktur findet die Datenübertragung per GSM-Datenverbindung oder mittels GPRS und TCP/IP statt. mehr...
78.
DxINT-Transparent
DxINT-TRANSPARENT
Fernwartung per GSM und Festnetz
DxINT-TRANS bietet die Möglichkeit eines transparenten Datenkanals um somit eine Fernabfrage und Fernbedienung von Geräten mit RS232- oder RS485-Schnittstelle. Das DxINT-TRANS kann über ein GSM- oder ein Festnetz-Modem eine transparente Verbindung zur Wartungszentrale herstellen. I.A. benachrichtigt das DxINT-TRANS das Service-Personal mittels einer SMS- oder E-Mail-Nachricht über eine Störung oder Unregelmäßigkeit. Mehr dazu...
79.
FAMO-Ereignismelder
FAMO-Ereignismelder
Fernüberwachung mit Telefon, FAX und Funkrufnetzen
Mit den FAMO-Ereignismeldern können beim Auftreten eines Ereignisses automatisch TELEFAX-Texte, Pieptöne, Pager oder SMS Nachrichten an Funkempfänger, Telefone FAX-Geräte oder Datentelegramme an eine Leitstelle versendet werden. Das Gerät kann mit und ohne einen Festnetzanschluss, z.B. nur mit einem GSM-Adapter, betrieben werden. Dazu mehr...
80.
Famo HANDYFAX
Famo HANDYFAX
Fernüberwachung
Kurzdatentelegramme (Short Message Service - SMS) an D oder E-Netz-Telefone oder Datentelegramme an eine Leitstelle versendet werden. Das HANDYFAX kann mit und auch ohne Festnetzanschluss, nur mit Funkdiensten, wie z.B. C-/D- oder E-Netz, betrieben werden. Dazu mehr...
81.
LoPOS
LoPOS
GPS-Ortungssystem mit Positionslogger
Das LoPOS-GPS mit integriertem GPS-Empfänger zur Positionsaufzeichnung ermöglicht die Aufzeichnung und nachträgliche Ortung Ihrer Anlagen und Fahrzeuge. Optional besteht die Möglichkeit der Datenfernübertragung mit einem zusätzlich integrierten GSM-Modem ( DxPOS, DxGO-POS) an die Zentrale mit grafischer Darstellung. mehr...
82.
DxGO-POS
DxGO-POS
Ortung von Schiffen, Seezeichen, Fahrzeugen, mobilen Anlagen, Personen mittels GPS und GSM
Das DxGO-POS Gerät vereint die Funktion des DxGO-Gerätes mit denen eines GPS Empfängers und erlaubt damit die Positionsbestimmung und -überwachung von mobilen Geräten oder Anlagen sowie Fahrzeugen. Die Position wird mit Länge und Breite erfasst und im Display des Gerätes angezeigt. Lesen sie dazu mehr...
83.
DxPOS
DxPOS
GPS-Ortungssystem mit GSM-Übertragung
Mit DxPOS stellen wir ihnen eine Komplettlösung zur Fernüberwachung und Ortung Ihrer Fahrzeuge zur Verfügung. Das DxPOS verfügt über eine integrierte Loggerfunktion zur Streckenaufzeichnung. Lesen sie dazu mehr...
84.
DxINT-GSM CLIP
Das DxINT-GSM CLIP erlaubt die Überwachung und Steuerung von Türen, Toren, Schranken und Anlagen per Funk. Ein integriertes GSM-Modem stellt die Verbindung zur Außenwelt her. Ein Telefonanschluss wird nicht benötigt. Für das GSM-Modem ist eine GSM-Karte erforderlich Lesen sie dazu mehr...
85.
Schrankensteuerung und -überwachung mit DxINT-GSM
Das DxINT Gerät erlaubt die Überwachung und Steuerung von Anlagen per Funk. Ein integriertes GSM-Modem stellt die Verbindung zur Außenwelt her. Ein Telefonanschluss wird nicht benötigt. Für das GSM-Modem ist eine GSM-Karte erforderlich. Als kostengünstige Lösung bietet sich hier eine pree-paid Karte mit Kosten von ca. 1€/Monat an. Lesen sie dazu mehr...
86.
Fernueberwachung fuer Heizölkellertanks und Brenner per GSM
Hydrostatisches Füllstandsmesssystem mit Temperaturüberwachung für den Brenner, bestehend aus einer Tauchsonde mit integrierter Druckmesszelle und DxLIFE/DxINT - Ereignismelder. Das System bietet eine flexible Einsatzmöglichkeit für Heizöltanks bis 3m Höhe. Es ist vollständig stromnetzunabhängig, da batteriebetrieben (bis zu 10 Jahren). Lesen sie dazu mehr...
87.
Fernüberwachung von Kühlanlagen mit GSM
Diese Anwendung eignet sich zur Temperaturüberwachung von Kühlanlagen jeglicher Art (z.B. Kühlhäuser, -transportwagen, -container), bestehend aus bestehend aus Auflagetemperatursensor und DxLIFE/DxINT - Ereignismelder. Die Temperaturmessung erfolgt im Kühlraum oder direkt im Kühlaggregat. Das Ein- und Ausschalten der Anlagen ist per SMS, E-Mail, Fax oder per Internet (DxNET) möglich.
Lesen sie dazu mehr...
88.
Fernüberwachung für Baumaschinen mit GSM
Diese Anwendung eignet sich zur Füllstands- und Laufzeitüberwachung für Anlagen jeglicher Art (z.B. Baumaschinen, Sammel-Container, Pressen), bestehend aus Sensorik und DxLIFE/DxINT - GSM-Fernwirkstation. Das Ein- und Ausschalten der Anlagen ist per SMS, E-Mail, Fax oder per Internet (DxNET) möglich.
Lesen sie dazu mehr...
89.
DxBOX
DxBOX
Pumpwerksteuerung und -überwachung
Mit DxBOX stellen wir ihnen eine Lösung zur Überwachung und Steuerung ihrer Pumpenanlagen zur Verfügung. So können sie z.B. die Pumpenlaufzeiten und Wasserstände überwachen und bis zu vier Pumpen im Direktanlauf ansteuern. Sie können aber auch andere Geräte steuern und überwachen. Lesen sie dazu mehr...
90.
DxALARM
DxALARM
GSM-Alarmierung
DxALARM ist ein tragbares, vom Telefonnetz unabhängiges System zur Gefahrenalarmierung. Zur Erfassung relevanter Messdaten wird ein DxEVENT verwendet, welches bei überschreiten kritischer Messwerte eine GSM- Datenverbindung zum DxALARM aufbaut und die Alarmierung auslöst. Dazu mehr...
91.
DxFUN
DxFUN
GSM/GPRS-Modul für Wandmontage
DxFUN ermöglicht Ihnen Ereignisse als SMS, FAX, E-Mail, Pagerruf oder ins Internet zu melden. Außerdem sind Sie in der Lage per SMS oder durch den Versand einer E-Mail einen Ausgang am Gerät zu schalten. Lesen sie dazu mehr...
92.
DxDISCO
DxDISCO
SMS-Love-Engine
Das DxDISCO ermöglicht Ihnen SMS-Nachrichten von einem Sender anonym an einen Empfänger zu übertragen. Ideal für SMS-Parties sowie für Spass und Freizeit. Die Teilnehmer der SMS-Party können frei ihre Nachrichten verfassen und empfangen, ihre Telefonnummer bleibt dem Empfänger verborgen. Lesen sie dazu mehr...
93.
DM - Distributed Messaging
DM - Distributed Messaging
individuelle Nachrichtenverteilung
Mit den DM Produkten von Döbelt Datenkommunikation können Sie Nachrichten per SMS, E-Mail, Fax, Sprache und Pager senden. Somit ist eine individuell angepasste Benachrichtigung je nach Erreichbarkeit und Verwendungszweck möglich. Lesen Sie dazu mehr...
94.
UNINET-MAXI
UNINET-MAXI
Fernwirkunterstation
UNINET-MAXI ist eine Fernwirkunterstation zur Lösung großer Aufgabenstellungen mit Unterstationen für zweiwertige digitale und analoge Ein- und Ausgänge. UNINET-MAXI besitzt bis zu 192 digitale Ein- und bis zu 64 digitale Ausgänge sowie bis zu 64 analoge Ein- und bis zu 64 analoge Ausgänge. Lesen Sie dazu mehr...
95.
DxREPEATER
DxREPEATER
GSM Repeater für schlecht versorgte Räume und Gebäude
DxREPEATER ist ein Gerät zur Erweiterung der GSM-Versorgung des Netz-Betreibers. DxREPEATER ist ein Zwei-Wege System und verstärkt die Signale in beiden Richtungen, sowohl in Empfangs- wie in Senderichtung. Das Gerät arbeitet im 900 Mhz Band. Lesen sie dazu mehr...
 
96.
DxFIELD
DxFIELD
Antennenstandorte bestimmen
Das DxFIELD stellt einen Feldstärkemesser und Spektrumsanalysator für den Frequenzbereich von 700Mhz bis 2,5MHz dar (andere Frequenzbereiche auf Anfrage). Es ermöglicht die Ausmessung von optimalen Antennenstandorten sowie das Auffinden von Störsendern oder EMV-Störquellen. Lesen sie dazu mehr...
 
97.
DxFUNK
DxFUNK
Festnetzanschluss per GSM
Das DxFUNK ermöglicht an schwer zugänglichen oder beweglichen Standorten einen Festnetzanschluss auf GSM-Basis zur Verfügung. Das DxFUNK-Gateway bindet analoge Endgeräte und PCs an das GSM/GPRS-Funknetz an. So lassen sich Sprache, Daten, Fax und SMS via Telefon- und Faxgerät, Modem und PC auch dann übertragen, wenn vor Ort kein Festnetz verfügbar ist. Lesen sie dazu mehr...
 
98.
DxCAM-EPC
DxCAM-EPC
Kamera-Überwachungssystem
Mit DxCAM-EPC können sie bis zu 16 angeschlossene Kameras, auch unterschiedlicher Bauform, überwachen und steuern. Zwischen den Kameras und dem DxCAM-EPC ist auch eine Funkübertragung möglich.
Bei Alarmauslösung und -deaktivierung können jeweils Nachrichten abgesetzt werden. Dazu mehr...
99.
LuxVisionControl
LuxVisionControl
Videofernüberwachung
LuxVisionControl ermöglicht Ihnen die schnelle und kostengünstige Überwachung Ihres Eigentums. Sie können bei Ereignissen (z.B. Bewegung) per SMS und E-Mail benachrichtigt werden und haben jederzeit Zugriff auf aktuelles und vergangenes Bildmaterial. Lesen Sie mehr...
100.
TRANSDUCER PT100
TRANSDUCER PT100
temperaturproportionale Impulsausgabe
Der Temperatur-Frequenz-Messumformer dient zur temperaturproportionalen Impulsausgabe. Der Messumformer kann die Temperatur des internen, sowie bis zu vier externen Temperatursensoren in eine proportionale Impulsfrequenz umsetzen und an einem open-collector oder Relais-Ausgang zur Weiterverarbeitung bereitstellen. Lesen Sie mehr...
101.
Flex - Punkt-zu-Punkt
FLEX - Punkt-zu-Punkt
Signalübertragung Gebühren- und anmeldefrei über Funk
FLEX "die Funkklemme" ermöglicht eine Übertragung von max. 16 digitalen Signalen über eine Entfernung von bis zu 300m bei Sichtverbindung. Hierbei wird auf das gebühren- und anmeldefreie DECT-System zurückgegriffen. FLEX kann in einem Punkt-zu-Punkt- und Punkt-zu-Mehrpunkt-Umfeld betrieben werden und verfügt bereits über eine integrierte Antenne. Lesen Sie mehr...
102.
DxLOGG GSM-Control
DxLOGG GSM-Control
Datenlogger mit Fernüberwachungs- und Steuerungsfunktion
Mit DxLOGG können Sie die Meldungen, Mess- und Zählwerte erfassen und speichern sowie Befehle ausführen. Speicherintervalle sind frei definierbar. Es können mehr als 20000 Werte gespeichert werden. Das Erreichen bestimmter Grenzwerte kann per Funk oder Festnetz direkt an die zuständige Person gesendet werden. Lesen Sie dazu mehr...
103.
DxPRINT
DxPRINT
Meldungen direkt drucken
Das DxPRINT ist ein eigenständiger Störmelder, der eingehende Meldungen auf einem angeschlossenen Drucker protokolliert.
Die auszugebenen Meldungstexte lassen sich mit der Konfigurationssoftware DxCONFIG frei konfigurieren (bis zu 100 Zeichen) oder werden automatisch je nach eingehender Meldung generiert. Dazu mehr...
104.
WebNET Internet Leitstelle
WebNet Internet Leitstelle
Inter-/Intranet-Leitstelle für Standard Browser
Fernsteurung und -überwachung per Mausclick! WebNet lässt Sie Ihre Geräte per Internet steuern und überwachen, egal wo Sie sich befinden. Dabei benötigen Sie nur einen Internetzugang und einen gewöhnlichen Browser. Mehr dazu...
105.
COMGUARD
COMGUARD
Kommunikationswächter für Modemverbindungen
Mit COMGUARD, angeschlossen an die RS232-Leitung zwischen einem Computer oder Gerät und einem Modem, können Sie den gesamten Datenverkehr in beiden Richtungen bequem Überwachen, Protokollieren, oder möglichen Störungen vorbeugen. Mehr dazu...
106.
DxDATA GSM-Control
DxDATA GSM-Control
Fernwirken und -warten
DxDATA können Sie zu den Funktionen, die bereits das DxGO bietet, zudem noch eine Datenverbindung - wie bei einem Festnetz-Modem - über das GSM-Netz aufbauen. Damit können Sie Anlagen so per PC konfigurieren, als wären Sie vor Ort. mehr...
107.
DxTIME
DxTIME
Mobiles Online-Zeitmanagment
Das DxTIME-Gerät ermöglicht die mobile Online-Zeiterfassung von Mitarbeitern mit ständig wechselnden Einsatzorten. Die An- und Abmeldungen der Mitarbeiter werden per GSM von jedem beliebiegen Standort aus direkt zur Auswertungszentrale gesendet. Dadurch besteht zu jeder Zeit der Überblick über den Einsatzort der Mitarbeiter und die zeitgenaue Zurdnung zu den Kostenstellen. Es steht eine Empfangs- und Auswertungssoftware unter Windows 95/98/NT/2000 zur Verfügung. Anwendungen sind z.B.: Baustellen, Messen, Montagen usw. Dazu mehr...
108.
DxGO-Mail
DxGO-Mail
GSM-Funk Emailer - Fernüberwachung und -steuerung
DxGO-Mail ist eine weitere Neuentwicklung aus der DxGO-Produktfamilie. Empfangen und senden Sie E-Mails zur Anlagenüberwachung und -steuerung mit Netscape, Outlook oder jedem beliebigen Internet-Terminal auf der Welt. Dazu mehr...
109.
TelREC
TelREC
Telefon Recorder
TelREC ist ein Gerät zur Aufzeichnung von Telefongesprächen, z.B. in Notrufzentralen zum Nachweis von Anrufen. Das Gerät hat eine Aufnahmekapazität von bis zu 1950 Stunden. Es ist netzwerkfähig und kann vor unerlaubtem Zugriff geschützt werden (Crypto-Card-Schutz).Dazu mehr...
110.
WinCC
WinCC
Steuerung und Überwachung von Anlagen per Festnetz oder Funk
WinCC dient der Überwachung und Steuerung von nicht drahtgebundenen Anlagen an das WinCC Leitsystem. Es besteht aus einem WinCC Treiber "DxWINCC" und per GSM-Funk oder Telefonwählverbindung angebundenen DxGO Fernwirkunterstationen. Dazu mehr...
111.
BFUS CENTRAL
BFUS CENTRAL
Bündelfunk-Fernwirkleitstelle für Telemetrie
Zur zentralen Überwachung und Steuerung von Außenanlagen mittels Funk (Pager-Netze, Bündelfunk, Checker) oder Draht dient unsere Leitstellen-Software BFUS-CONTROL. Die Software ist auf unterschiedlicher Hardware lauffähig. Es stehen mobile Leitstellen, einfache Tischzentralen und komfortable PC- Leitstellen zur Verfügung. Dazu mehr...
112.
TETOV Text to Voice
TETOV Text to Voice
Sprachausgabe digitaler Texte
Mit TETOV (Text to Voice) können dynamisch generierte, variable Texte z.B. zur Ansage von Nachrichten oder Störmeldungen ausgegeben werden. Dabei erfolgt die Texteingabe über die serielle Schnittstelle (RS-232) um dann in deutscher Sprache vorgelesen zu werden. Der direkte Anschluss eines Lautsprechers, Telefons oder Kopfhörers ist möglich. Dazu mehr...
113.
HSPP
HSPP
High-Speed Point-to-Point Übertragungssystem
Das HSPP ermöglicht Ihnen die Signalübertragung über große Entfernungen und über die unterschiedlichsten Übertragungswege. Auf jeder Seite können bis zu 32 Module über eine RS485-Schnittstelle vernetzt und deren Signale 1:1 über Standleitungen übertragen werden. Dazu mehr...
114.
HSPP für SPS-Steuerung
HSPP für SPS-Steuerung
HSPP - Schnelle Punkt-zu-Mehrpunktübertragung über Standleitungen und große Entfernungen
Das HSPP P2MP ermöglicht Ihnen die Datenübertragung über 2- oder 4-Draht Stand- oder Mietleitungen. Je nach Leitungsqualität können bis zu 20km zwischen zwei Stationen überbrückt werden. Zur Anlage wird eine RS232C-Schnittstelle mit 19.200bd zur Verfügung gestellt. Dazu mehr...
115.
DESY
DESY
Dezentrales Ereignismelde- und Steuerungssystem
Mit DESY können Sie ein verteiltes Stör- und Ereignismeldesystem realisieren. Die Verbindung der Stationen mit der DESY-Zentrale erfolgt entweder per Kabel oder per genehmigungs- und kostenfreier Funkverbindung. Bei der Verbindung über eine 2-Draht-Leitung können bis zu 32 Stationen miteinander vernetzt werden (DESY-Bus). Dazu mehr...
116.
NET-Guard
NET-Guard
Überwachung von PC's
NET-Guard ist ein neu entwickeltes Programm, welches zur Überwachung von TCP/IP fähigen Computern geeignet ist. Es wurde für die zukunftsorientierte Java2-Plattform von Sun Microsystems entworfen und läuft auf einer Vielzahl von Systemen. Dazu mehr...
117.
DxWIRE
DxWIRE
Leitungsverstärker für serielle Schnittstellen
Das DxWIRE dient Ihnen als Leitungsverstärker, um Daten einer seriellen Schnittstelle über eine Distanz von bis zu 29 km zu übertragen. Die Geräte werden paarweise eingesetzt und über eine 2- oder 4-adrige Leitung miteinander verbunden. Dazu mehr...